SOWEGENO

Caorle

Allgemeine Informationen

In Caorle, dem Touristen- und Badeort an der oberen Adria, erleben Sie Meer, Strand, Geschichte und Kultur.

Der  Ursprung des Fischerdorfes liegt über 2000 Jahre in der Vergangenheit. Zeugen der großen Vergangenheit der Stadt sind der zylindrische Kirchturm, der im Jahre 1100 erbaut wurde, und auch die alte romanische Kathedrale, sowie der wunderschöne Hafen für die Fischerboote, der bis in die Altstadt reicht. Noch heute hat Caorle eine wunderschöne, sehr gut erhaltene, Altstadt, die alle Gäste durch seine bunten Häuser, die "Campielli" (kleine Plätze) und engen Gassen bezaubert. Abendliche Spaziergänge durch den historischen Altstadtkern von Caorle vermitteln ein besonderes Gefühl für die Lebensart Italiens.

Der breite, flach abfallende Sandstrand von Caorle ist besonders für Kinder geeignet. Bei diversen Spielen (Ball, Boggia, Federball etc.) besteht keine Gefahr den "Nachbarn" zu belästigen. Wagemutige können das Aqualandia, das in unmittelbarer Nähe des Hotels liegt, besuchen.

Weiterempfehlen

© Verein SOWEGENO | Impressum